• -
  • -
  • -
  • -
Charly Werder News
Charly Werder News

Modenschauen,
TV-, Foto- und Filmproduktionen

Unsere professionellen Models
setzen Ihre Produkte in Szene!
Mit unserer Erfahrung sind wir
Ihr kompetenter Partner


Charly Werder Models
of Switzerland
Knonauerstrasse 7
P.O. Box 628
6330 Cham

Telefon +41 79 208 77 63

E-Mail: info@charlywerder.ch

Wasserstoff mit Hannah Loretz



Anmutig wie eine Meerjungfrau gleitet Hannah Loretz durchs Wasser. Diese Bilder von Peter Hofstetter wiederspiegeln die Energie des Augenblicks. Damit wir das Unterwassershooting überhaupt in dieser Form realisieren konnten, mussten einige aufwändige Vorarbeiten in die Wege geleitet werden.



Als Erstes galt es, ein mindestens vier Meter tiefes Schwimmbecken zu finden, wo Fotograf Peter Hofstetter seine ganz spezielle Infrastruktur montieren konnte, welche unser Model effektvoll im Bild erscheinen lässt.


 

Sie ist feurig-heiss und sie wiederspiegelt die Sinnlichkeit



Gerade deswegen kann sie perfekt mit dem Element Wasser umgehen. Mit Hannah Loretz, der dunklen Verführerin aus Vals (GR) und ihren Philippinischen Wurzeln fanden wir das richtige Model, welches in vielen Dingen Mut aufbringt und oft der Crew eine Länge voraus schwimmt.



Das Bedienen der Technik erforderte zusätzliche Leute über dem Wasser, die auf die Sekunde genau die richtigen Knöpfe bedienen mussten, damit im Hintergrund durch Druckluft das Blasenkaleidoskop mit dem perfekten Lichtkegel auf Hannah gerichtet wurde.



Und immer wieder hiess es: Luftschnappen, tief Durchatmen und mit Konzentration in die Tiefe stechen. Klar, dass bei solchen - mit Risiko verbundenen Shootings - speziell auf die Sicherheit geachtet werden muss.



Gefolgt vom Abtauchen des Fotografen Peter Hofstetter auf ein Niveau von knapp vier Metern, begab sich dieser in Warteposition. Dann tauchte unsere Wassernixe Hannah Loretz in die Tiefe. Sie legte sich mit einem im Voraus berechneten Abstand über dem Kameramann in Pose. Das war für die Akteure eine im wahrsten Sinne des Wortes "Atemberaubende Leistung", die sichtlich das Limit des Machbaren aufgezeigt hat.



Auftauchen, kurze Instruktionen entgegen nehmen, diese im Kopf einordnen und erneut die Luft anhalten, abtauchen, posieren und nach einigen Sekunden wieder auftauchen. Ohne eine gut vorbereitete Atemtechnik wäre diese Meisterleistung fast unmöglich.



"Bei diesem Unterwassershooting mit einer Wassertemperatur von 18° Celsius fühlte ich mich manchmal wie ein Embryo in der Fruchtblase, der nach Luft ringt", meinte Hannah nach dem spektakulären Shooting.



Zu Schaffen machten unserem Model Hannah die speziellen Outfits von Silvia Cabalzar, welche sich durch die künstlich erzeugte Strömung des Wassers um den Körper wickelten.



Gleichzeitig saugten sich die Stoffe mit Wasser voll, was wiederum eine Herausforderung zur Gewichtsbalance unserer Wassernixe eine neue Anforderung abverlangte.



Es kommt vor, dass in Situationen wie hier beim Posieren ein ungewollter Busenblitzer entsteht. Das ist nicht weiter tragisch, es ist sogar natürlich. "Dafür wurde ich bei Model City in speziellen Kursen gut vorbereitet", sagte Hannah mit einem verschmitzten Lächeln im Gesicht.



Nach einem aufwändigen Einsatz von vier Stunden erlöste unser Fotograf die Crew mit einem Dankeschön. Weitere tolle Unterwasserbilder von und mit Peter Hofstetter findet man auf seiner Webseite



 

Location

Jumpin Mettmenstetten

 

Outfits

Elegantia GmbH by Silvia Cabalzar

 

Model

Hannah Loretz

 

Fotos

Peter Hofstetter, 6330 Cham

 

Regie

Redaktion und Realisation by Charly Werder of Switzerland

 

Labor

Color Oes AG, 8280 Kreuzlingen