• -
  • -
  • -
  • -
Charly Werder News
Charly Werder News

Modenschauen,
TV-, Foto- und Filmproduktionen

Unsere professionellen Models
setzen Ihre Produkte in Szene!
Mit unserer Erfahrung sind wir
Ihr kompetenter Partner


Charly Werder Models
of Switzerland
Knonauerstrasse 7
P.O. Box 628
6330 Cham

Telefon +41 79 208 77 63

E-Mail: info@charlywerder.ch

Fotoshooting auf dem Titlis



Eine Fotostrecke auf über 3000 Metern zu produzieren ist eine Herausforderung für das ganze Team. Die Temperatur war erträglich, das Sonnenlicht gerade perfekt, die gepuderte Berglandschaft lag in Sichtweite und die Nebelbank war wie bestellt direkt unter uns.



Die Fotografie, das produzieren einer Bildstrecke sind die Momente, wo man in einer Tausendstel-Sekunde etwas Magisches, etwas Beeindruckendes festhalten kann: Die Chance, solche Augenblicke in einem bestimmten Zeitfenster zu dokumentieren. So geschehen mit Model Hannah Loretz auf dem 3'020 m hohen Titlis-Gletscher im Herzen der Zentralschweizer Bergwelt.



Kaum angekommen kam uns Werner Durrer mit seinem 12 Tonnen schweren Pisten Bully entgegen. Ganz spontan stellte der Pistenglätter vom Titlis sein gigantisches Raupenfahrzeug für Fotoaufnahmen zur Verfügung.



Für Model Hannah ein akrobatischer Testgang mit High-Heel Stiefeletten und Leder-Outfit auf den scharfkantigen Raupen in Pose zu stehen. Nach den ersten Bildern auf dem Pisten Bully bewegt sich dieses knallrote Kraftpacket mit 10 km/h über die verschneiten Landschaften der Titlis Ski-Arena. Vom Cockbit aus sieht Werner Durrer gefährliche Löcher, Eisstellen und Schneeverschiebungen, wo andere Pistennutzer nur gleichförmiges Weiss wahrnehmen können.



Standortwechsel: Ein neues Outfit ist angesagt. Welcher Kragen aus gefärbtem Fuchs zu Hannahs Haaren passt, wird vor Ort abgestimmt. Gleichzeitig werden noch die letzten Feinheiten für die nächsten Einstellungen besprochen. Dabei sei vermerkt, dass Figaro Paolo Simone aus Reinach (AG) für Hannahs Hairextensions zeichnet, ein leises Haareluja ist angebracht, denn in luftiger Höhe bestimmt meist der Wind die Haartracht unserer Models.



Die brandneue Attraktion auf dem Lieblings-Gletscher der Japanar, der Inder und Chinesen ist die höchstgelegene Hängebrücke Europas. 150 Schritte Herzklopfen über dem 500 m tiefen Abgrund an der Südwand war für Hannah ein echter Spass.



Die frische Briese aus West löst ein leichtes Schwanken der Hängebrücke aus, was Hannahs Lachen auf den Punkt bringt. Mit diesem Lederoutfit, einem Deux Pieces aus dem Hause Elegantia wird unser Starlet mit Sicherheit ein Blickfang sein, wenn Sie die Aprés-Skibar in der Eisgrotte tief im Gletscher betritt. Doch vorerst geniest die Crew den Ausblick zum eingeschneiten Sustenhorn.



Bei dieser Bildstrecke auf knapp über 3'000 Meter spürt auch Hannah eine Veränderung bezüglich ihren Leistungen. Die Luft in dieser Höhe ist wesentlich dünner, die Konzentration braucht etwas mehr Zeit was bedeutet, Geduld und Rücksicht ist gegenseitig angesagt.



Kontraste sind gefragt. Die Farben Schwarz und Weiss spielen nicht nur in der Schneelandschaft eine bedeutende Rolle. Auch in der Mode von Labels, die eben keine Serien herstellen ist Eleganz angesagt.



Gute Einfälle, neue Ideen entstehen, wenn das Gehirn frühere Erlebnisse mit vorhandenem Wissen neu kombinieren kann. Das bewegt Designer, Models und Fotografen zur Kreativität. Wenn Kontraste Stilmittel zum Ausdruck bringen wie hier, hat unsere Crew das gesteckte Tagesziel erreicht.



Snow – Snow – Snow, mit unserem Shooting „Winter-Time“ haben wir die Diskussion zu den Looks der vierten Jahreszeit eröffnet. Die Fahrt über die Pisten zu den Stilpodesten kann in Angriff genommen werden.



Winter-Time auf dem Snow-Scooter



Auf dem 3'020 Meter hohen Titlis trafen wir Mister Schweiz 1999 Viktor Borsodi mit den Models Evelyn, Jacqueline und Muriel. Charly Werder produzierte in einer bezaubernden Schneelandschaft dynamische Bilder mit den Models auf dem Snowscooter für den Athleticum Katalog.



Bevor das offizielle Shooting im Schnee gestartet werden konnte, mussten sich die Models mit dem brandneuen Sportgerät, dem Snowscooter vertraut machen. Schlussendlich mussten die Szenen der Realität entsprechen.






Bis wir diese Fotos im Kasten hatten, benötigte das ganze Team viel Geduld. Mit Outfits von Wolford posiert Evelyn in High Heels auf den glatt gewachsten Kufen des Snowscooters. Das Anforderungsprofil für diese Szenen war mit Fallrisiko akrobatisch verbunden.



Kurz nach diesen Aufnahmen reiste Viktor Borsodi mit seinen Snowscootern nach Dubai. Er hat es verstanden, das trendige Sportgerät für den Wüstensand umzurüsten und dieses Schneevelo im Anschluss als Sandgleiter den Ölscheichs zu verkaufen. Borsodi, der eigentlich 2004 nur für 6 Monate in die Wüste gehen wollte, ist heute noch dort.



Evelyn und Jacqueline bereiten sich trotz eisiger Kälte für das Bademode-Shooting mit Outfits von Perosa.



Mit einer trendigen Sportmodeschau im verschneiten Pontresina, wo unsere Models im Hotel Post die Outfits der Marke ODLO ins Rampenlicht rückten beenden wir an dieser Stelle das Thema Winter.


 

Location

Titlis, 3020 Meter über Meer, Top of Switzerland

 

Outfits

Elegantia GmbH by Silvia Cabalzar, 6340 Baar
Athleticum Switzerland, Perosa Switzerland

 

Models

Jacqueline, Evelyn, Muriel, Yvonne, Sandy, Sandra und Hannah

 

Dressman

Viktor Borsodi, Mister Schweiz 1999 mit Urs und Vito

 

Make-up / Hairstyling

Eigenleistung der Models

 

Fotos

Bildregie, Redaktion, Realisation Charly Werder 6330 Cham

 

Labor

Color Oes AG, 8280 Kreuzlingen